Wohnung und Garten

Zuerst mal die gute Nachricht: Ich hab eine Wohnung! Und zwar ca. 20 Minuten von der City entfernt im Clifton Hill bei einer netten Kanadierin. Das Haus ist ziemlich neu und damit im Vergleich zu den anderen Bumsbuden Wohnungen, die ich bisher sehen musste, reinster Luxus! Der Preis ist etwas höher, aber das nehme ich ob der Lage und des Zustandes gerne in Kauf. Bis zum 1. März muss ich es aber noch hier im King Street Backpackers aushalten.

„Wohnung und Garten“ weiterlesen

Melbourne Walkaround

Heute war wieder Wohnungssuche angesagt. Eine ungünstigere Zeit könnte es dafür wohl nicht geben. Entweder sind die Wohnungen schon weg oder ranzig und überteuert. Preise von 90 Euro die Woche für ein schäbbiges 13qm Zimmer sind nicht selten. Die Lage liegt meistens jenseits von Gut und Böse. Fahrten von bis zu einer Stunde zur Uni sind keine Seltenheit, zu Fuß kann man hier absolut vergessen. Die lokalen Ghettos Footscray und Preston werde ich aber ab sofort meiden –.-

„Melbourne Walkaround“ weiterlesen

Bald isser durch…

Kurz in eigener Sache, welche auch die kleine Durststrecke hier erklärt:

Heute habe ich meine endgültige Bestätigung für mein Auslandsstudium an der RMIT in Melbourne, Australien bekommen! Es ist also nun endgültig offiziell. Ab dem 15. Februar heißt es dann für 5 Monate goodbye Deutschland. Eventuell werde ich vorher noch nen Australienblog einrichten wenn sich die Zeit findet, mal schaun.

Bald wirds auch wieder einiges Neues geben, z. B. den Blockbuster end of day.

So long