🇯🇵 Japan: Auffälligkeiten und Besonderheiten

Zwei Wochen in Japan reichten schon dicke aus, um mich danach gedanklich monatelang zu beschäftigen. Hier soll es aber nicht um ausführliche Reiseberichte der Städtetrips und Ausflüge gehen, sondern um das, was man so zwischen den Zeilen erlebt.

Während meiner letzten Urlaube habe ich angefangen, mir Dinge aus dem Alltag aufzuschreiben, die mich fasziniert oder erstaunt haben, quasi als Ersatz für ein ausführliches Reisetagebuch. Ich finde ja, dass es die kleinen Details sind, die ein Erlebnis so besonders machen. Damit davon auch mal was in diesen Blog zurückfließt, fangen wir heute mit dem jüngsten Urlaub an. Es folgt eine nicht kurze Liste mit subjektiven, unstrukturierten, stichpunktartigen und ausführlichen Eindrücken aus… Japan! 🇯🇵 „🇯🇵 Japan: Auffälligkeiten und Besonderheiten“ weiterlesen

Skurriles

Das nächtlichen Durchblättern des kostenlosen mX Magazines auf dem Heimweg hat mich stellenweise erheitert:

  • Vor genau 20 Jahren wurde Australien an das Internet angeschlossen, und zwar über eine Verbindung von Hawaii zur University of Melbourne.
  • In Langley ist ein 20jähriger nackter Mensch durch ein Fast-Food Restaurant gerannt und hat dabei einer Person die Pommes geklaut.
  • Ein Dieb, welcher einem Taxifahrer das Handy geklaut hat, ruft am nächsten Tag mit eben diesem Handy bei derselben Taxigesellschaft an um ein Taxi zu bestellen. Nur kam dann eine etwas andere Art von Taxi.

Verrückte Sachen gibt´s.

Und warum vermessen Australier eigentlich stundenlang irgendwelche alten Bahnhöfe und Straßen als gäbe es (ihre Arbeit in Ehren) nix wichtigeres auf der Welt?

Movie + Daily Stuff III

Die letzten Stunden in Melbourne nahen, bevor es mich gen Norden ins Outback und später an strändliche Gefilde verschlägt.

Meine erste und letzte Klausur hatte ich am 10. Juni hinter mir, seitdem konzentriere ich mich auf die filmische Superlative der Dan Burgess & Kim Meyer Production. Die Dreharbeiten sind abgeschlossen, die Post Produktion angelaufen. Geplante Premiere ist am 24. Juli im Autokino an der Uni Bielefeld, leider in Abwesenheit meinerseits.

„Movie + Daily Stuff III“ weiterlesen